News

26.11.12  -  Top 6 Marc ist der Mr. Universe

Am Samstag den 24. November fand in Norderstedt (Hamburg, Deutschland) der jährliche Höhepunkt der NAC Wettkämpfe, die Universe, statt.

Das hochkarätige Teilnehmerfeld setzte sich aus den besten 270 Teilnehmer aus 35 Nationen zusammen. 

Marc Gollub konnte hier, wie bereits im Vorjahr mit seinem 3.Platz bei der Weltmeisterschaft, eine hervorragende Platzierung erreichen. Marc konnte sich in der mit 29 Athleten extrem stark und qualitativ hochwertig besetzten Klasse auf den 6. Finalplatz vorarbeiten.

Ein tolles Ergebnis für Marc, was ein gutes Omen für seine nächste Herausforderung in der "Body Over 50" Klasse sein wird.

Fotos: Juergen Drescher

11.11.12  -  NAC Internationale Deutsche Mesiterschaft

Gestern fand in Trossingen die NAC Internationale Deutsche Meisterschaft statt. Hier konnte man die Qualifikation für die am 24.November in Hamburg stattfindende Universe erreichen.

Die Juniorklasse war stark besetzt. Jamal Mala konnte sich hier klar gegenüber der Konkurrenz als Sieger durchsetzen.

In der Klasse "over 40" siegte Kiro Feldmann , dicht gefolgt von Marc Gollub, welcher somit auch die Qualifikation für die Universe erreichte. Die Klasse "over 50 " gewann mit hervorragender Härte und Vaskularität Detlef Klär, der Klassensieg "Athletik over 40" ging an Heinz Grabruch.

Die mit 4 Startern besetzte Body III gewann Tim Deuser, welcher sich somit in seiner ersten Wettkampfsaison den deutschen Meistertitel sichern konnte.

Dennis Riskis gewann die Klasse Body II und konnte sich den Deutschen Meistertitel zum wiederholten Male sichern. Er war der massivste Athlet der gesamten Meisterschaft, hat jedoch in Bezug auf die Muskelhärte noch Luft nach oben.Sicherlich wird er die zwei Wochen bis zur Universe noch nutzen.

In der Frauenklasse kam es zu einem Rennen unter Michaela Fritsch als sehr massige Athletin, und Elena Shpourtun welche mit toller Ausstrahlung und Bühnenpräsenz letzten Endes den Zweikampf für sich entscheiden konnte.
Elena konnte zusammen mit Ihrem Partner
Peter Freimuth dei Klasse der Paare ebenfalls gewinnen.

Fotos: Juergen Drescher